Kursort

Das Kloster Roggenburg ist eingebettet in eine wunderschöne Landschaft und ist umgeben von Wiesen, Seen und Wäldern. Diverse Wanderwege (Weiherweg, Lauschtour, Bibertour, Öko-Rallye, u.a.), der Klosterkräutergarten und Ausstellungen im Kloster laden in der Freizeit ein, diese über 800 Jahre alte Tradition des Ortes kennen zu lernen.




Das Bildungshaus und die Klosteranlage verfügen über wunderschöne
grosse Tanzräume, einen Klostergarten sowie viele schöne lauschige Sitzgelegenheiten, welche im Sommer Schatten und frische Luft spenden. Es bietet genügend Platz – drinnen und draussen – und bietet ideale Voraussetzungen für ein gutes Gelingen des Festivals 2019.





Wir bitten alle Welttanzfestival-TeilnehmerInnen, am Sonntag 4. August
zwischen 15.00 und 17.00 Uhr einzuchecken.




Um 17.30 Uhr beginnt dann das Festival mit einem Apero, bei dem eine
kurze Begrüssung stattfindet und die AtelierleiterInnen sich und ihr
Atelier vorstellen





So findest du zum Bildungshaus:
Mit Zug/Bus Die Bushaltestelle Roggenburg Kloster ist direkt
vor dem Haus (durch den Bogen gehen).
DBB Fahrplan www.bahn.de oder
Busfahrplan ab Weissenhorn: www.ding.de
ÖBB-Fahrplan www.oebb.at
SBB-Fahrplan www.sbb.ch
Mit dem Auto Nimm die Autobahn A7 und fahre an der Autobahnausfahrt
Richtung Roggenburg ab.

Wir wünschen euch eine gute Anreise und freuen uns auf deine Ankunft! Komm wohlbehalten an.